Ein schönes Lächeln ist die universellste Sprache der Welt!

Kontakt

Tel: 03621 227720
Fax: 03621 227721

Öffnungszeiten

Mo 09-12 & 13-19 Uhr
Di 08-12 & 13-18 Uhr
Mi 09-12 & 13-18 Uhr
Do 08-12 & 13-19 Uhr
Fr geschlossen

Unsere Behandlungsphilosophie


Kieferorthopädie stellt einen kleinen, aber wichtigen Baustein zu unserer Gesundheit dar!

Eine optimale kieferorthopädische Behandlung muss allen individuellen Merkmalen des Patienten angepasst sein. Nur durch modernste Techniken und Kenntnisse kann eine maximal schonende und effektive Therapie gewährleistet werden. Das Ergebnis sind nicht nur gerade Zähne, sondern vielmehr das ästhetische Zusammenspiel zwischen Zähnen, Zahnfleisch und Lippen. Oft führen schon kleine Veränderungen der Zahnstellung zu einer deutlichen kosmetischen Verbesserung.

Eine erfolgreiche kieferorthopädische Behandlung zeichnet sich u.a. durch eine eingehende und ganzheitliche Diagnostik und Beratung aus. Daraus ergeben sich insbesondere eine enge Zusammenarbeit mit Zahnarzt und häufig ein fachübergreifendes Zusammenspiel mit Physiotherapeuten, Logopäden und je nach Problematik auch andere Disziplinen.

Neben unseren Behandlungszielen ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten wohlfühlen. Kurze Wartezeiten, persönliche Betreuung, eine umfangreiche Beratung und die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse sind für uns selbstverständlich.


Beratung


Schöne Zähne – Optik und Funktionalität

Nur wenige Menschen haben Zähne, die sich wie Perlen an einer Schnur aneinanderreihen. Weit häufiger sind Zähne gekippt, gedreht und stehen eben einfach nicht richtig. Hinzu kommt eine Fehlstellung der Kiefer oder aber einige Zahnpaare kommen nicht oder nicht regelrecht in Kontakt. Die Muskeln stellen sich ihrerseits auf jede Änderung ein, verfestigen sich und somit auch die Fehlstellung.

Schiefe Zähne lassen sich meist schnell korrigieren, jedoch dauert die Änderung von Fehllagen der Kiefer viel länger. Doch nur beides gemeinsam einzustellen macht Sinn. Nur eine richtige Relation der Kiefer zueinander und der richtige Biss ergeben am Ende auch ein optimales funktionelles und ästhetisches Ergebnis. Es gibt aber auch Fehlstellung die hausgemacht sind und zwar durch schlechte Angewohnheiten wie z.B. das Daumenlutschen.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Im Alter zwischen neun und zwölf Jahren sollten die Kinder beim Kieferorthopäden vorstellig werden, denn dann kann das Kieferwachstum noch beeinflusst werden. Spätere, aufwendigere Behandlungen können so vermieden werden. Grundsätzlich gilt: Je früher eine Vorstellung beim Kieferorthopäden erfolgt, desto größer ist die Chance langfristig Erfolg zu haben.
Die durchschnittliche Behandlungszeit bei Kindern und Jugendlichen in unserer Praxis ist 4 Jahre, wobei das letzte Jahr zur Stabilisierung des Behandlungsergebnisses (Retentionsphase) dient. Begonnen wird die Behandlung, aufgrund des Zahnwechsels und der gewollten Wachstumsbeeinflussung, meist mit einer herausnehmbaren Zahnspange. Die feste Klammer bleibt bei Kindern wie Erwachsenen im Durchschnitt nur zweieinhalb Jahre im Mund.
Das ist abhängig von der Fehlstellung und wird von uns für jeden Patienten individuell entschieden. Nicht immer muss eine feste Zahnklammer eingesetzt werden – aber häufig.
Mindestens 16 Stunden täglich. Die Mitarbeit ist das A und O. Je besser die Mitarbeit, desto besser und schneller stellt sich der Behandlungserfolg ein.
Die Kontrolltermine liegen in der Regel zwischen 6 und 8 Wochen. Können aber bei Bedarf dem einzelnen Behandlungsfall angepasst werden.
Wenn, dann maximal 3 Tage. Aber durch die richtige Auswahl von „schonenden Brackets“ und superelastischen Bögen kann der Druck, mit dem die Zähne in die gewünschte Position gebracht werden, so minimiert werden, dass viele Patienten gar keine Schmerzen oder nur ein Druckgefühl haben. Fragen Sie uns – wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf.
Grundsätzlich ja – denn für dieses Gerät werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Gibt es Alternativen? Unbedingt. Eine nicht sichtbare kleiner Variante, die zudem 24 Stunden wirkt, aber keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse ist.
Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr übernimmt die Krankenkasse 80% der Behandlungskosten. Allerdings muss der Schweregrad bei Einstufung 3 liegen. Die Vorgaben dafür sind von der Krankenkasse festgelegt. 20% müssen die Eltern in Vorkasse gehen und bekommen diesen Eigenanteil am Ende der erfolgreichen Behandlung von der Krankenkasse zurück erstattet. Schweregrad 1 und 2 müssen zu 100% von Ihnen selbst gezahlt werden. Bei privat versicherten Patienten kommt es auf den von ihnen individuell abgeschlossenen Vertrag an. Hier muss der Einzelfall geprüft werden, ob ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt.

S.O.S. – es ist was locker! – erste Hilfe zu Hause!

  • Wenn ein Bracket lose ist, besteht kein Grund zu sofortigen Hilfemaßnahmen, denn das Bracket ist am Bogen befestigt
  • Wenn sich ein Band gelöst hat, dann bitte das Band in die ursprüngliche Situation mit den Fingern zurückschieben
  • Wenn der Bogen sticht und das mitgegebene Wachs nicht hilft, kann man vorsichtig probieren den Draht weiter vorne abzuschneiden und raus zu ziehen
  • Wenn der Bogen rausgerutscht ist, dann kann man versuchen den Draht mit einer Pinzette wieder in die richtige Position zu bringen
  • Wenn die lose Klammer drückt, zerbrochen oder kaputt ist, dann kann sie für den Moment nicht getragen werden und es sollte schnellstmöglich ein Termin zur Reparatur vereinbart werden

Für alle Fälle gilt, zeitnah bei uns anrufen, Problem beschreiben und dann kurzfristig einen Termin ausmachen!

Behandlung


Kieferorthopädie in jedem Alter!

Das Beheben von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist grundsätzlich in jedem Alter möglich und sinnvoll. Während die Zahnklammer bei Kindern und Jugendlichen schon lange zum alltäglichen Bild gehört, ist das Tragen von kieferorthopädischen Geräten im Erwachsenenalter noch immer relativ selten.

Egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener - Wir beraten Sie gerne, fragen Sie einfach nach!

Für Erwachsene

Hier gilt: Sind Zahnfleisch und Zähne gesund, sind dem Alter keine Grenzen gesetzt. Fehlstellungen der Zähne können grundsätzlich in jedem Alter problemlos behoben werden.

Aber: liegen die Probleme an den Kiefern an sich, können diese nach abgeschlossenem Wachstum nur noch in Kombination mit einem operativen Eingriff eingestellt werden. Die Praxis ist spezialisiert auf Erwachsenenbehandlung und ein maßgeblicher Teil unserer Patienten befindet sich im besten Lebensalter

Für Kinder und Jugendliche

Der Grund für den ersten Besuch in unserer Praxis ist häufig eine Überweisung des Schulzahnarztes, Kinderarztes oder Zahnarztes. Etwa 50% aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland tragen eine Zahnspange.

Die losen Klammern, mit denen in der Regel begonnen wird, funktionieren wie Trainingsgeräte. Sie stimulieren Gewebe, Knochen und Muskulatur. Und bringen die Zähne und Kiefer dazu sich in der durch die Klammern vorgesehenen Weise zu entwickeln. Dies funktioniert allerdings nur, wenn die Kinder noch wachsen. Sind alle bleibenden Zähne durchgebrochen, kommen die festen Klammern zum Einsatz.

Unser Behandlungsspektrum befasst

  • Therapie mit herausnehmbaren Geräten
  • Therapie mit festsitzenden Geräten
  • Multibandapparaturen
  • Kombinierte Kfo/Kch Therapie
  • Lingualtechnik
  • Schienentherapie (Schnarch- und Knirscherschienen)
  • Präprothetische Therapie (Lückenöffnung/Zahnaufrichtungen)
  • Kiefergelenksdiagnostik

Ihr Weg zu uns


Kontakt

praxis dr. tanja steuer
Ekhofplatz 2A
99867 Gotha

Telefon: +49 (0) 3621 - 22 77 20
Telefax: +49 (0) 3621 - 22 77 21
E-Mail: praxis@dr-steuer.de

Sprechzeiten

Montag 08 - 12 & 13 - 19 Uhr
Dienstag 08 - 12 & 13 - 18 Uhr
Mittwoch 09 - 12 & 13 - 18 Uhr
Donnerstag 08 - 12 & 13 - 19 Uhr
Freitag geschlossen

Anfrage

Impressum


Pflichtangaben gemäß § 5 Telemediengesetz

Kieferorthopädische Praxis

dr.med.dent./med.univ.budapest tanja steuer

Ekhofplatz 2a
99867 Gotha
Telefon: +49 (0) 3621 - 22 77 20
Telefax: +49 (0) 3621 - 22 77 21
praxis@dr-steuer.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Kammer

Landeszahnärztekammer Thüringen · Barbarossahof 16, 99092 Erfurt www.lzkth.de

Zuständige kassenzahnärztliche Vereinigung

Kassenzahnärztliche Vereinigung Thüringen · Theo-Neubauer-Str. 14, 99085 Erfurt www.kzv-thueringen.de

Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Werner-Seelenbinder-Str. 8, 99096 Erfurt, Telefon: 0361 37900

Berufsrechtliche Regelungen

→ Zahnheilkundegesetz

→ Thüringer Heilberufegesetzimpressum

→ Gebührenordnung für Zahnärzte

→ Berufsordnung für Thüringer Zahnärzte

Die Regelungen finden Sie auf der Homepage der Landeszahnärztekammer Thüringen in der Rubrik "Gesetze und Verordnungen" unter: www.lzkth.de

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Quelle: https://www.e-recht24.de
Konzeption & Umsetzung
werkraum.media
Bildnachweis
© Christian Hüller Unternehmensfotografie